ThermenLandschaft

Was ist Thermalwasser?

Unter Thermalwasser wird Quellwasser mit einer bestimmten Mineralstoffkonzentration bezeichnet, das mit einer Mindesttemperatur von 20°C aus der Quelle tritt. Dieses ursprünglich aus Niederschlag entstandene Wasser sickert oft Jahrtausende lang durch unterschiedliche Gesteinsarten und wird dabei mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen angereichert.

Unser Heilwasser

Das Heilwasser der KissSalis Therme entspringt dem so genannten Schönbornsprudel und zeichnet sich durch eine 12-mal höhere Mineralstoffkonzentration aus als die Mindestanforderungen für Heilbrunnen.

Positive Wirkung

Das Wasser ist als Natrium-Chlorid-Säuerling zu bezeichnen und entfaltet bei einer Vielzahl an Indikationen, wie zum Beispiel Rheuma, Herz-Kreislaufproblemen oder Atemwegsproblemen, eine positive Wirkung.

Weitere Details zum Schönbornsprudel, zu den Indikationen und Wirkungsweisen können Sie gerne in unserem Thermalwasserflyer nachlesen.