Bannerbild

Kisssalis Aussenainsicht Nacht 2

KissSalis Therme

Kisssalis Aussenbecken Tag

KissSalis Therme Bad Kissingen


Die KissSalis Therme Bad Kissingen ist ein attraktives Thermalbad im unterfränkischen Bad Kissingen und ein Teil der Kannewischer Collection, einer feinen Auswahl aus sechs marktführenden Thermen In Deutschland. Alle Kannewischer Thermen haben einen eigenständigen und regional geprägten Charakter mit dem Fokus auf Gesundheit, Erholung und Wohlbefinden der Gäste. Zur Kannewischer Collection gehören außerdem die Spreewald Therme in Burg, die VitaSol Therme in Bad Salzuflen, die Emser Therme in Bad Ems sowie das Friedrichsbad und die Caracalla Therme in Baden-Baden. Im Spreewald sowie in Bad Ems ( ab Herbst 2021) erweitern eigene Themenhotels mit Bademantelgang zur Therme das Angebot.

Die KissSalis Therme zeichnet sich durch ein umfangreiches Angebot an Entspannung, Aktivität und Wellness aus — sei es in der ThermenLandschaft, im SaunaPark, im WellnessPavillon, in der FitnessArena, im RückenZentrum oder im KissSalis Restaurant. Ein qualifiziertes Team aus über 120 festangestellten Mitarbeitern und rund 40 Aushilfen kümmern sich 363 Tage im Jahr um das Wohl der Gäste.

Hinweis auf Jobs

Arbeiten, wo andere Urlaub machen...

... das muss kein Traum bleiben. Denn wenn Sie ein entspanntes Arbeitsklima, nette Kolleginnen und Kollegen sowie Teamarbeit schätzen, sind Sie in der KissSalis Therme mitten in Deutschland genau richtig.
Mit über 20 verschiedenen Berufsfeldern gibt es in der KissSalis Therme viel mehr Möglichkeiten, als man spontan denkt. Bei uns arbeiten Elektriker, Köche, Rettungsschwimmer, Masseure, Einzelhandelskauffrauen, Betriebswirte, Gärtner, Restaurantfachleute und noch viele mehr.  
Neben den verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten (Vollzeit, Teilzeit oder Mini-Job) gibt es tolle Benefits für unser Team... überzeugen Sie sich selbst!

zu unseren aktuellen Jobangeboten
Kisssalis Sauna Saunameister

Kisssalis Fitness Erklaerung

Kisssalis Kinderparadies Verkaufsladen

Kisssalis Bademeister Wasserprobe

Kisssalis Aquafit1

Kisssalis Therapie Gymnastikball Streckung

Kisssalis Jobs Koch Am Wasser

Kisssalis Therme Technikleiter

​Historie der KissSalis Therme

Historie der KissSalis Therme

Bereits seit der Eröffnung im Februar 2004 führt die KissSalis Betriebsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der Kannewischer Holding, den Betrieb der KissSalis. Die Immobilie gehört der Stadtwerke Bad Kissingen GmbH und wurde mit EU-Fördermitteln co-finanziert. Nach Plänen der Architekten Kenéz und Jaeger zwischen 2001 und 2004 erbaut, löste die KissSalis Therme  im Bad Kissinger Stadtteil Garitz das alte Bewegungsbad im Luitpoldbad ab. Seit April 2009 gibt es zudem direkt an der Therme einen Wohnmobilstellplatz. Bereits 2010 wurde der SaunaPark zum ersten Mal um eine große Aufgusssauna im Saunagarten sowie einen neuen Ruhe- und Loungebereich erweitert, im Juli 2020 kam noch rund 800qm große Ruhelandschaft auf dem bisherigen Saunadach hinzu. Seit August 2020 ergänzt ein RückenZentrum das therapeutische Angebot. 

so kam die Therme zum Namen

So kam die Therme zu Ihrem Namen

Ein Zitat auf einer historischen Porzellaneule diente der außergewöhnlichen Namensfindung: "In Aquis Kissingen salus", was übersetzt bedeutet, "In den Wassern Kissingens ist Heil". Die daraus verwendeten Silben, Kiss (=Kissingen), sal (=salus) und is (=Aquis) ergeben den Namen KissSalis Therme.