Kisssalis Damen Aussenbecken

Das wertvolle Thermalwasser der KissSalis Therme

Alle Becken der KissSalis Therme sind mit Thermalwasser aus dem Schönbornsprudel, einem der sieben Bad Kissinger Heilquellen, gefüllt. Die enthaltenen Mineralstoffe wirken sich positiv auf unseren gesamten Organismus aus. Bei einem Bad im warmen Thermalwasser entspannen sich Körper und Seele, da wir mit Wasser ein Gefühl von Geborgenheit und Wohlbefinden verbinden. Wissenschaftliche Messungen haben ergeben, dass bereits nach einem 25-minütigen Bad im Thermalwasser der Kortisol-Spiegel im Körper deutlich gesenkt und damit Stress abgebaut wird

Kisssalis Pilz Aussen Frau

Das Kissinger Thermalwasser aus dem Schönbornsprudel

Das Heilwasser des Schönbornsprudels ist besonders reichhaltig an Mineralien und hat rund 12-mal mehr mineralhaltige Bestandteile als die Mindestanforderungen für Heilbrunnen vorsehen. Es ist ein eisenhaltiger Natrium-Chlorid-Säuerling und ursprünglich rein. Besonders hilfreich ist das Thermalwasser der KissSalis Therme bei Rheuma, Gelenk-und Rückenbeschwerden, Herz-Kreislauf-Problemen und zum Stressabbau. Das Zusammenspiel aus enthaltenen Mineralstoffen, wohltuender Wärme und entspannenden Bewegungen wirken sich positiv auf den gesamten Körper aus.

Positive Wirkungen auf einen Blick

  • Stressabbau
  • Beruhigung der Haut + Förderung der Durchblutung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Entlastung des Bewegungsapparates
  • Stimulierung des vegetativen Nervensystems

Der richtige Badeablauf

Das Erholungskonzept der KissSalis Therme basiert auf den 4 Bausteinen der optimalen Erholung: Bewegung, wechselwarme Anwendungen, körperliche und mentale Erholung sowie Ruhen

Cross

zuerst Kreislauf in Schwung bringen

Cross

optimale Verweildauer im Thermalwasser: ca. 20 Minuten

Cross

Temperatur steigern - erst die kühleren, dann die wärmeren Becken

Cross

ausreichende Ruhepausen einbauen nach jedem Badegang

Cross

moderates Schwimmen & langsames Bewegen lockert die Muskulatur

Cross

ausreichend Trinken während des Aufenthalts

Fragen & Antworten rund um unser Thermalwasser

  • Rheuma
  • Gelenkerkrankungen
  • Muskelverspannungen
  • Bandscheiben- und Rückenbeschwerden
  • nach Verletzungen/ OPs am Bewegungsapparat
  • Bluthochdruck
  • Herz-Kreislauf-Problemen
  • Frauenleiden
  • Hautprobleme
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Erkrankungen des Nervensystems
  • Psychosomatische Beschwerden

Bei folgenden Erkrankungen empfehlen wir vor dem Besuch eine Rücksprache mit Ihrem Arzt:

  • schwerer Herzinsuffizienz
  • kürzlichem Herzinfarkt
  • akuten infektiösen Erkrankungen
  • Venenentzündungen
  • ansteckenden Hautkrankheiten

Ja, das hat u.a. eine Studie der Universität Graz bewiesen: Schon ein 25-minütiger Aufenthalt im Thermalwasser senkt den Kortisol-Gehalt, welches auch als Stresshormon bekannt ist, im Körper deutlich ab.

Das Thermalwasser ist für alle Altersgruppen geeignet und auch Babys dürfen die wohltuende Wirkung spüren.
BItte planen Sie dazwischen immer genügend Ruhepausen außerhalb des Wassers ein.

Für noch mehr Entspannung...

Kisssalis Aussenbecken Paar Stroemungskanal

ThermenLandschaft

10 Innen- und Außenpools, 1000 qm Wasserfläche, wertvolles Thermalwasser...

Mehr erfahren
Kisssalis Gartensauna Aufgusseimer

SaunaPark

9 Saunen und Dampfbäder, ein großzügiger Saunagarten, zahlreiche Aufgüsse...

Mehr erfahren
Kisssalis Aroma Lmassage03

Wellness & Massagen

Lassen Sie sich mit Massagen, Bädern oder kosmetischen Anwendungen verwöhnen...

Mehr erfahren